Dragonfly Aquarelle Violet

Der Frühling ist da...

Startet farbenfroh mit Aquarell Violet!

jetzt entdecken

Pole Dance Kleidung
von i-Style

Exklusive bei PoleSportShop.de

From Russia with Love...

jetzt entdecken

Dirdy Birdy Pole Wear

Die neue Kollektion im WOW-Design!

Vom Pole-Profi Dirdy Birdy

jetzt entdecken

Pole Dance Kleidung von Dragonfly

Premium Pole Dance Kleidung aus Europa. Die einzigartige Kombination aus Eleganz, Style und femininen Design.

jetzt entdecken

PoleSports - Unsere Leidenschaft

Pole Dance Zubehör von A bis Z.

Der 1-Stop Pole Dance Shop!

Bestseller

„Ethik ist die Lehre vom Schönen in uns, Ästhetik die Lehre vom Schönen um uns.“

Richard Graf von Coudenhove-Kalerg

Aktuell beliebt

Willkommen bei www.polesportshop.de, der Onlineshop für professionelle Pole Dance Stangen, Zubehör, Pole Kleidung und Accessoires.

Polesportsshop.de – Ihr Shop für hochwertiges Poledance Zubehör

Wir haben die Entwicklung vom Poledance zur einflussreichen Trendsportart mit einer weltweiten Anhängerschaft hautnah miterlebt und blicken daher auf langjährige Erfahrung zurück, sowohl als Händler als auch bei der Ausübung der Sportart selbst. Wir wissen, worauf es Einsteigern und Profis bei der Auswahl passender Stangen oder des geeigneten Zubehörs ankommt. Daher achten wir bei der Bestückung unseres Sortiments besonders auf die Qualität der Produkte. Bei uns wird Sicherheit groß geschrieben. Sollten Sie sich einmal unsicher fühlen oder Unklarheiten zu unseren Produkten bestehen, stehen wir Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Wir sind ständig bemüht, unseren Sicherheitsstandard auch weiterhin einzuhalten. Unsere Stangen sind für das Pole-Dance Training bedenkenlos einsetzbar und sogar im akrobatischen Bereich unbedenklich. Das Material ist hochwertig und stabil und die Verankerung bei sachgemäßer Anbringung absolut unbedenklich. Auch vielfältiges Zubehör ergänzt unser Sortiment und unterstützt Tänzerinnen und Tänzer beim Training. Neben tollen Outfits sind das beispielsweise Pole Dance Matten für die Polsterung, Trainingsutensilien oder DVDs. Allerdings bieten wir nicht nur Produkte rund um das Thema Poledance an, sondern helfen Ihnen auch gern auf der Suche nach einem passenden Kurs in Ihrer Nähe. Wir arbeiten dafür deutschlandweit mit Tanzstudios zusammen und unterstützen Sie gern bei der Suche nach einem passenden Trainer sowie einer geeigneten Gruppe.

Poledance – Vom verruchten Phänomen zum rabiat wachsenden Fitnesstrend

Es ist noch gar nicht so lange her, da wollte niemand, der etwas auf sich hielt, mit Poledance in Verbindung gebracht werden. Der akrobatische Tanzstil an der Stange hatte etwas Verruchtes an sich und gehörte untrennbar zum Nachtleben dazu. Der Ursprung des Stangentanzes entwickelte sich aber ganz anders, als es viele vermuten. Poledance stammt aus dem asiatischen Raum, wo die künstlerische Tanzform zunächst auch ausschließlich von Männern praktiziert wurde, die den hohen Trainingseffekt dieses Sportes zu schätzen wussten. In Indien lässt sich eine dem Poledance ähnliche Sportart schriftlich sogar bis ins 12. Jahrhundert zurückverfolgen. In den westlichen Raum gelangte Poledance dann über Wanderzirkusse und tauchte hier im frühen 20. Jahrhundert in den USA auf. Inzwischen wurde der Tanz hauptsächlich von Frauen aufgeführt, um ein männliches Publikum anzulocken und oft war auch die schrittweise Entkleidung der Tänzerinnen Teil der Aufführungen. Schnell erfreute sich Poledance solcher Beliebtheit, dass die Aufführungen zum festen Bestandteil der Städte wurden und in das Nachtleben Einzug hielten. Bars und Clubs schufen sich Stangen an und die Tänzerinnen sorgten für das entsprechende Publikum. Die Popularität vom Poledance nahm im Laufe der 80er Jahre im Zuge der Fitnesswelle rapide zu und so siedelten sich erste Studios an und Trainerinnen und Trainer boten Kurse an, um diese akrobatische und ästhetische Form des Trainings für jedermann zugänglich zu machen. Inzwischen gibt es sogar in Deutschland hunderte Studios, die es jedem ermöglichen, selbst diese Sportart auszuüben. Öffentliche Wettkämpfe haben Poledance dabei längst aus der Verbannung des Nachtlebens hervorgeholt. Heute ist es Tänzerinnen mit der Sportart sogar möglich, ihr Leben finanzieren. Der Erfolg von Poledance ist dabei auf viele verschiedene Faktoren zurückzuführen. Es handelt sich um ein funktionales und abwechslungsreiches Training und ein anspruchsvolles Workout, das für Einsteiger und Fortgeschrittene gleichermaßen immer neue Herausforderungen bietet. Die integrierten Tänzerischen Elemente bieten darüber hinaus eine gewisse Eleganz und verleiten Tänzer und Tänzerinnen dazu, noch mehr Körperbewusstsein zu entdecken und beim Training ganz automatisch auch ihre Haltung zu verbessern. Da die Sportart auch heute noch vor allem von Frauen ausgeübt wird, die die Tanz- und Gymnastikelemente zu schätzen wissen, stärkt Poledance weltweit Frauen auf dem Weg in die Selbstständigkeit. Sie verdienen Geld als professionelle Tänzerinnen auf Wettbewerben oder eröffnen eigene Studios, um anderen beim Erlernen dieser Sportart zur Seite zu stehen.

Poledance ist für jedermann

Wer selbst noch nie an einem Poledance-Kurs teilgenommen hat und der Annahme unterliegt, dass diese Sportart ausschließlich von Frauen mit schlanker Figur ausgeübt wird, irrt. Immerhin verbinden viele diesen Tanzstil noch immer mit einem eher verruchten Verhalten, weshalb sich einige Frauen trotz großen Interesses bisher noch nicht getraut haben, selbst eigene Erfahrungen an der Stange zu machen. Dabei können wir aus eigener Erfahrung berichten, dass sich Poledance für jeden eignet. Der elegante Stangentanz wird weltweit von Männern und Frauen aus allen Gesellschaftsschichten ausgeübt. Dabei finden sich beinahe ebenso viele schüchterne Persönlichkeiten, wie extrovertierte. Beim Poledance wird nicht diskriminiert und ob jung, alt, dick oder dünn, alle sind willkommen, diese aufregende Sportart zu probieren. Der große Vorteil dieses Fitness-Trends ist, dass sich der Schwierigkeitsgrad auf den Einzelnen anpassen lässt und sich sehr schnell große Fortschritte bemerkbar machen. Für den Start in dieser Sportart sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich. Egal ob ungeschickt oder Fitnessmuffel, alle können Poledance für sich entdecken und somit zu einem völlig neuen Körpergefühl finden. Das Training in der Gruppe ist sehr mitreißend, während man zu passender Musik die Figuren oder Choreografien übt. Schnell vergisst man die Anstrengung und der eigene Fitness-Level erhöht sich drastisch. Viele Einsteiger haben es so in kurzer Zeit auf ein hohes Niveau gebracht und konnten auf regionalen Wettkämpfen ihr Können zeigen. Dadurch, dass die Bewegungen so stark variieren und gleichzeitig unterschiedliche Körperpartien trainiert werden, bleibt ein einseitiges Training aus. Kraft und Beweglichkeit des gesamten Körpers nehmen spürbar zu. Man fühlt sich elegant und sexy, während man sich allein oder in der Gruppe mit anderen Tänzerinnen rhythmisch und akrobatisch zur Musik bewegt. Dies zeigt sich vor allem im Alltag durch mehr Ausdauer und Rhythmusgefühl. Selbst Menschen, die zuvor bei Musik stets das Weite gesucht haben, gewinnen beim Tanz an der Stange Selbstbewusstsein und lernen eigene Bewegungen wieder völlig neu kennen.

X-Pole, Lupid Pole… - Hier finden Sie die passende Pole Dance Stange

Mit X-Pole oder Lupid Pole erhalten Sie eine hochwertige und sichere Pole Dance Stange für Zuhause. Während sich Poledance auch innerhalb Deutschlands immer größerer Beliebtheit erfreut, ist es doch nicht für jeden eine Option, sich direkt in einer Tanzschule anzumelden. Mit einer Poledance Stange für zuhause kann auch in den eigenen vier Wänden ein tolles Training mit stetigem Erfolg absolviert werden. Beim Einkauf der Pole sollten Sie jedoch Vorsicht walten lassen, da namenlose Hersteller oft vermeintlich günstige Produkte anbieten, die in dieser Form für Poledance gar nicht zu verwenden sind. Selbst für Mietwohnungen, in denen nicht geschraubt oder gebohrt werden darf, gibt es sichere Lösungen, um Stangen zu montieren. Am Ende sollten diese immerhin stabil genug sein, um auch bei komplexeren Figuren nicht zu verrutschen. Die X-Pole Stangen sind perfekt für Zuhause geeignet und lassen sich zum Teil ganz einfach zwischen Decke und Boden klemmen, wie auch wieder demontieren und an jeder anderen Stelle neu anbringen. Durch die eingelegten Gummistücke am Ende ist kein Verrutschen möglich. Wer beim Einkauf seiner Pole auf das Thema Sicherheit wert legt, der findet auch für zuhause das passende Modell, mit dem das Training gleich doppelt Spaß macht.

Unsere Pole-Dance Stangen – Auch ideal für Studios und Tanzschulen

Aber nicht nur für Einzelpersonen sind unsere Poles die perfekte Wahl. Sie wollen Poledance zur spannenden, neuen Attraktion in Ihrem Fitnessstudio machen oder eine neue Pole Dance Schule gründen? Ob für Profi oder Anfänger – in unserem Onlineshop finden Sie die dafür passenden Stangen, die auch bei ständigem Gebrauch Zuverlässigkeit und Langlebigkeit versprechen.

Aerial Fitness - Spannende Alternativen zum Poledance

Nicht nur wer sich für Poledance interessiert, ist in unserem Onlineshop an der richtigen Stelle. Darüber hinaus bieten wir auch die passende Ausrüstung für weitere akrobatische Trendsportarten an. Viele davon werden, ähnlich wie Poledance, zum Teil oder gänzlich abseits des Bodens ausgeübt, weshalb sich der Ausdruck Aerial Fitness etabliert hat. Aerial Hoops, Silks, Poles und Yoga möchten wir Ihnen ebenfalls kurz vorstellen.

Aerial Hoops

Beim Training mit Aerial Hoops wird nicht, wie beim Poledance, an einer Stange trainiert, sondern diese weicht einem aufgehängten Reifen. Je nach Wunsch kann diese entweder an einer einzelnen oder an zwei Aufhängungen befestigt werden und schwebt dann frei in der Sporthalle oder dem zum Training vorgesehenen Raum. Die Übungen werden im Reifen oder am Reifen hängend absolviert, wobei dieser sich drehen oder auch schaukeln kann und dadurch viele tolle Figuren unterstützt.

Aerial Silks

Bei Aerial Silks werden zwei seidige Tücher an der Decke ausgehängt, mit denen dann Figuren getanzt werden können. Tänzer und Tänzerinnen können an den Tüchern emporklettern, diese nutzen, um Halt zu finden oder komplexe Hängefiguren aufführen. Dabei helfen die Tücher auch bei tiefen Dehnungen und sie können dadurch eine tolle Alternative oder Ergänzung zum Poledance darstellen.

Aerial Poles

Aerial Poles sind dem herkömmlichen Poledance am ähnlichsten. Dabei wird die Pole Dance Stange nicht fest zwischen Boden und Decke verschraubt, sondern sie hängt frei beweglich von der Decke. Hierfür wird nicht nur viel Platz benötigt, um ein sicheres Training durchzuführen, es werden auch deutlich mehr Kraft und Geschicklichkeit benötigt, um sich an der Pole zu halten. Wer allerdings schon ein echter Pole Dance Profi ist und nach neuen Herausforderungen sucht, der ist mit Aerial Poles gut beraten.

Aerial Yoga

Beim Aerial Yoga bildet ein breites Tuch eine Schlaufe, die von der Decke hängt und zum Training genutzt werden kann. Ähnlich wie beim Yoga ist auch hier das Ziel, Posen einzunehmen, die die Muskulatur angenehm dehnen. Das Tuch unterstützt das Halten der Figuren und erlaubt auch Schwebefiguren, was eine angenehme Dehnung ermöglicht.

Für wenig Geld zur passenden Pole Dance Kleidung

Beim Poledance ist es wie bei allen Sportarten – Will man erfolgreich trainieren, braucht es dafür die angemessene Bekleidung. Wie bei vielen anderen Sportarten bedarf es dafür einer geeigneten und vor allem bequemen Bekleidung. Viele Frauen scheuen sich zu Unrecht vor dem Einkauf entsprechender Pole Dance Kleidung. Sie nehmen an, dass alle Modelle knapp geschnitten und möglichst sexy sind. Dabei herrscht in unserem Sortiment eine große Vielfalt und Sie finden eine umfangreiche Auswahl an passender Sportkleidung. Die Schnitte sind dabei nicht nur elegant oder feminin sondern oft auch schlicht und sportlich. Immerhin kommt es gerade beim Training darauf an, dass die Kleidung unterschiedliche Funktionen erfüllt und seinen Träger bei den Übungen unterstützt. Beim Poledance ist vor allem wichtig, dass man ohne zu verrutschen an der Stange tanzen kann. Zu empfehlen ist daher grundsätzlich immer ein Outfit, bei dem die Arme sowie die Beine möglichst frei bleiben oder Kleidungsstücke wenigstens eng anliegen. Auch ein bauchfreies Oberteil kann sich als Vorteil erweisen. Das liegt vor allem daran, dass viele Kleidungsstücke an der Stange rutschen und man bei fehlerhafter Ausführung einer Übung sonst schnell mal auf dem Boden langen kann. Unsere Haut ist dagegen praktisch rutschfest und sorgt für den nötigen Halt an der Stange, die uns oben hält.

Gesucht, gefunden – finden Sie passende Einsteigerkurse in Ihrer Nähe

Wir verstehen natürlich, dass nicht jeder eine neue Sportart ganz allein und zuhause erlernen möchte. Während einige Menschen das Training in den eigenen vier Wänden vorziehen, möchten andere vom Profi lernen und von Beginn an auf fehlerhafte Ausführungen hingewiesen werden, um die Sportart auch wirklich zu beherrschen. Glücklicherweise finden sich dafür in ganz Deutschland passende Angebote, ob nun im Fitnessstudio oder in speziellen Poledance Schulen oder Tanzschulen. Eine nahegelegene Möglichkeit, um Ihren Einstieg ins Training zu beginnen, finden Sie mittels unserer Tanzschulsuche. Geben Sie hier einfach kostenlos ihre Postleitzahl ein und die Suche findet für Sie ein passendes Studio ganz in Ihrer Nähe. In den meisten Poledance Schulen sind die Trainingsgruppen angenehm klein gehalten. Jedem Schüler steht eine eigene Stange zur Verfügung und unter Anleitung des Trainers werden neue Figuren geübt oder ganze Choreografien geprobt. Anfänger wie auch Fortgeschrittene finden in den jeweilig angebotenen Kursen auf jeden Fall eine neue Herausforderung. Die hochwertige Poledance Stange für zuhause ist dann die perfekte Ergänzung zum wöchentlichen Training. Hier können Übungen der letzten Stunde wiederholt werden oder man kann die Choreografie dem Partner oder einem Freund vorgeführt werden. Wem das gemeinsame Training im Studio nicht behagt, der findet in unserem Sortiment an DVDs sicher das passende Produkt als Trainingsergänzung. Mit unseren DVDs können sowohl Einsteiger als auch langjährige Tänzerinnen noch etwas dazulernen. Dafür einfach die DVD einwerfen, zuschauen und nachtanzen. Ein großer Spiegel in der Nähe der eigenen Poledance Stange kann dabei helfen, fehlerhafte Ausführungen zu korrigieren und dadurch den Trainingseffekt zu optimieren.

Google Analytics deaktivieren Status: Opt-Out-Cookie ist nicht gesetzt (Tracking aktiv)