Wähle dein Lieferland, um Preise und Artikel für deinen Standort zu sehen.

Aerial Silks

Unsere zufriedenen Kunden

Aerial Silks online kaufen bei POLESPORTSHOP.DE

Mit Aerial Silks wird eine ganz besondere Form von Fitness und Akrobatik betrieben. Dabei hängen zwei Stoffbahnen von der Decke eines Raumes oder es wird ein einzelnes Stofftuch verwendet, das in der Mitte zu einer Schlaufe gefaltet wurde. Oft ist das Material ein seidiger Stoff, der es der Sportlerin erlaubt, sicher und angenehm daran zu trainieren.

Die Stoffbahnen können auf unterschiedliche Arten und Weisen zum Training verwendet werden. Sie lassen sich bei akrobatischen Übungen um Körperpartien wickeln, man kann sich mit ihrer Hilfe dehnen oder sich in den Stoff fallen lassen, damit hin und her schwingen oder sich drehen, alles aus verschiedensten Positionen. Geübte Tänzerinnen und Tänzer schweben mit Aerial Silks augenscheinlich durch die Luft, während Sie Übungs Posen einnehmen.

Unser umfangreiches Angebot an Aerial Silks

Unsere Aerial Silk Vertikaltücher sind in verschiedenen Farben und Längen Abmessungen erhältlich. Unter den Farben Schwarz, Weiß, Gelb, Blau, Rot, Braun, Orange, Lila und Hellblau kann die eigene Lieblingsfarbe oder eine Farbe passend zur Einrichtung gewählt werden. Unsere elastischen Vertikaltücher tragen dabei Gewichte von bis zu 95kg ohne Probleme. Alle Stoffe werden in Deutschland produziert und entsprechen damit den höchsten Qualitätsstandards.

Zusätzlich zum Tuch selbst benötigst du außerdem eine Aufhängung, an der das Tuch mittig befestigt wird. Dein Aerial Silk Vertikaltuch bestellst du idealerweise entsprechend der Höhe des Raumes, in dem es verwendet werden soll. Unsere Tücher werden dafür individuell an deine Deckenhöhe angepasst. Bei einer Deckenhöhe von 4m werden 8m Tuch benötigt. Bei 6m Deckenhöhe entsprechend 12m Tuch.

Deine Vorteile auf einen Blick: Aerial Silks von POLESPORTSHOP.DE

Vor dem Kauf eines Aerial Silk Vertikaltuchs solltest du außerdem beachten, dass die Tücher der natürlichen Abnutzung unterworfen sind. Bei Gebrauch, werden die Fasern arg in Mitleidenschaft gezogen. Selbst, wenn nur selten geübt wird, dünnen sich die Stoffe mit der Zeit etwas aus. Aus diesem Grund ist die maximale empfohlene Nutzungszeit auf drei Jahre beziehungsweise 300 Stunden aktiver Verwendung beschränkt. Gerade, wenn du viel trainierst, ergibt es daher Sinn, dir währenddessen aufzuschreiben, wie viele Stunden du deine Aerial Silks verwendet hast. Solltest du selbst Schwachstellen im Tuch entdecken, solltest du dies lieber ersetzen anstatt hier ein Risiko einzugehen.

Entdecke unser breitgefächertes Sortiment an Aerial Fitness, wie Aerial Hoops, Aerial Silks und Aerial Yoga, sowie Pole Dance Stangen, Pole Dance Kleidung, Pleaser und mehr. Profitiere auch du, wie bereits zahlreiche zufriedener Kunden vor dir, von unserer Expertise:

  • Langjährige Erfahrung im Bereich Pole Dance
  • Kompetente Beratung über unsere Servicehotline
  • Deutschlandweit kostenlose Lieferung ab 50€ Bestellwert**
  • Trusted Shops zertifizierter Shop mit der Bewertung sehr gut
  • Zahlreiche Zahlungsmethoden und eine sichere Bestellabwicklung

Inhalt und häufig gestellte Fragen

Was ist ein Vertikaltuch? Woher kommt das Vertikaltuch?
Worauf sollte ich beim Kauf eines Vertikaltuchs achten?
Wie lang muss ein Vertikaltuch sein?
Wie kann ich ein Vertikaltuch sicher aufhängen, worauf muss ich achten?
Wo kann ich Vertikaltuch Akrobatik lernen?
Welche Figuren kann ich am Vertikaltuch ausführen?
Wo kann ich Vertikaltuch Shows ansehen?
Wie gestalte ich ein Vertikaltuch Training?


Was ist ein Vertikaltuch? Woher kommt das Vertikaltuch?

Artistik am Vertikaltuch kennt man vom Cirque de Soleil. Menschen auf der ganzen Welt sind begeistert von der Schwerelosigkeit dieser Akrobatik. Das Vertikaltuch besteht aus reißfestem Stoff. Geturnt wurde an diesem artistischen Gerät seit den späten 1980ern. Akrobaten führen verschiedene artistische Figuren an einem hängenden Tuch aus, welches in der Regel in zwei Strängen von einer zentralen Aufhängung nach unten hängt. Das Vertikaltuch findet man auch unter den Bezeichnungen Aerial Silk, Aerial Tissue oder Aerial Fabric. Heute findet es großen Zuspruch und begeistert Sportler und Sportlerinnen aus den unterschiedlichsten Disziplinen wie zum Beispiel:

  • Aerial Fitness
  • Pole Dance
  • Zirkus und Artistik
  • Kunstturnen
  • Ballet
  • Und viele Weiter

Worauf sollte ich beim Kauf eines Vertikaltuchs achten?

Verarbeitungsqualität und Sicherheit

Safety first! - das gilt auch beim Kauf eines Vertikaltuchs! Ungeprüfte Qualität der Tücher, wie du sie teilweise bei Fabrikaten aus Fernost bekommst, weil es so schön günstig ist? Bitte nicht, schließlich geht es um dein Leben. Wir achten auf Qualität und Sicherheit und dies gilt natürlich auch für unsere Aerial Silks, die in Europa hergestellt werden und den höchsten Qualitätsstandards sowie bester Materialgüte entsprechen. Wie bei einer Damenstrumpfhose gilt auch hier: Je hochwertiger die Qualität, umso geringer die Gefahr der Laufmaschenbildung. Sind Laufmaschen in Feinstrumpfhosen allenfalls ärgerlich und störend, können diese beim Vertikaltuch große Gefahren (Sollbruchstellen) darstellen.

Dicke des Stoffes

Zu dichter Stoff birgt allerdings auch Probleme, vor allem für Menschen mit kleinen Händen. Hier kann man nur schlecht einen guten Grip aufbauen. Zierliche Personen oder Kinder benötigen eher Vertikaltücher mit dünnerem Tuch.

Breite

Vertikaltücher sind in verschiedensten Breiten erhältlich. Je breiter das Tuch, umso dicker ist es im gerafften Zustand. Somit ist die Breite (in Abhängigkeit der Handgröße) ein wichtiger Faktor, der Beachtung finden sollte. Die für die meisten Menschen passende Breite liegt bei 160 cm. Damit kann man nicht viel falsch machen.

Dehnbarkeit

Aerial Silks gibt es in verschiedenen Dehnbarkeiten (Low-Stretch, Medium-Stretch,High-Strech). Je dehnbarer der Stoff des Tuches ist, umso anstrengender ist das Klettern und die Ausführung von Tricks und Combos wie den sogenannten Powermoves oder Dynamic Moves. Eine höhere Elastizität verringert allerdings auch die Belastung, die bei Drops auf den Körper wirken. Drops (das Fallenlassen aus der Höhe) sind Tricks, die erst bei fortgeschrittenen Sportlern Erwähnung finden müssen. Solltest du gerade mit dieser faszinierenden Sportart beginnen wollen, so ist es wichtig, dass du die korrekte Klettertechnik lernst. Hier bist du mit einem Silk mit geringem Stretchanteil bestens beraten. Erst später werden Medium-Stretch Vertikaltücher wichtig. Hochelastische Tücher sind aufgrund der oben aufgeführten Einschränkungen kaum verbreitet. Für die einen ein willkommener Nebeneffekt, für die anderen lästig: Die Anfangs-Elastizität der Tücher lässt mit der Zeit nach.

Belastbarkeit

Ein hochwertiges Tuch hat eine Bruchlast von mindestens 1200 kg, dieser Wert sollte nicht unterschritten werden.


Wie lang muss ein Vertikaltuch sein?

Die auszuwählende Länge des Aerial Silks hängt von den folgenden Faktoren ab:

  1. Höhe der Aufhängung
  2. Art der Vertikaltuch-Aufhängung
  3. Weiteres verwendetes Zubehör
  4. Fortschritt des Benutzers
  5. Persönlicher Vorliebe

Grundsätzlich wird das Tuch “doppelt genommen”, also in der Mitte gefaltet und an dieser Stelle aufgehängt. Der Knoten benötigt zusätzlich ca. 1 - 2 Meter Tuch, abhängig von der Art der Aufhängung und der Tuchwickelung an der Aufhängung. In einem Raum mit 4 Meter Deckenhöhe wird also ein Vertikaltuch zwischen 9 Meter und 10 Meter benötigt.

Sofern weiteres Zubehör wie Wirbel, Rundschlingen und Karabiner eingesetzt werden, kann deren kombinierte Länge von der Höhe des Aufhängungspunktes abgezogen werden.

Das Tuch sollte bei fortgeschrittenen Sportlern wenigstens ein kleines Stück auf dem Boden aufliegen, bei Anfängern darf es gern etwas länger sein. Anfänger bleiben am Anfang eher in Bodennähe, so können sie sich auch besser vom Trainer sichern lassen.

Wie kann ich ein Vertikaltuch sicher aufhängen, worauf muss ich achten?

Die Möglichkeiten der Aufhängung ist abhängig vom geplanten Einsatzort. Möglich ist die Aufhängung an Trägern und Deckenaufhängung für VertikaltücherTraversen, Betondecken, Holzbalken und an speziellen freistehenden Gestellen wir dem A-Frame von X-Pole oder dem neuen PoleSports Aerial Rig für hohe Aufbauhöhen. In jedem Fall muss auf die Stabilität und Eignung der verwendeten Aufhängungen geachtet werden, auf keinen Fall dürfen ungeeignete Boxsack-Aufhängungen oder TRX-Band Aufhängungen genutzt werden.

Montage des Aufhängungspunktes

Nicht alles, was dem ungeübten Auge stabil erscheint, erfüllt die Anforderungen. Es sollten in jedem Fall stabile und spezielle Vertikaltuch-Aufhängungen verwendet werden, die mit sicheren Stahl-Ankern an Betondecken befestigt werden. Soll die Aufhängung an Holzbalken vorgenommen werden, ist auf ausreichende Tragkraft des Holzes zu achten. Auch die passenden Holzschrauben sind verpflichtend. Spezielle Aerial Silk Aufhängungen haben einen großen Abstand zwischen den Befestigungslöchern. Das ist wichtig, damit die Festigkeit des Betons nicht durch zu enge Bohrlochabstände beeinträchtigt wird. Die Montage an freiliegenden Trägern gestaltet sich relativ unkompliziert durch die Umwicklung mit einer hochfesten Rundschlinge. Diese speziellen Rundschlingen können mehrere Tonnen tragen und sind daher besonders sicher. In das Ende der Rundschlinge wird dann ein Karabiner mit Schraubsicherung eingehängt, fertig ist der Aufhängungspunkt.

Verbindung des Vertikaltuchs mit dem Aufhängungspunkt

Das Vertikaltuch selbst kann entweder mit einer speziellen Wicklung an einem Abseilachter befestigtZubehör für die Aufhängung eines Vertikaltuchs werden oder an einer sogenannten Glocke. Wichtig hierbei ist, dass die Auflagefläche des Tuchs möglichst groß ist, damit eine Überspannung an einem Punkt des Tuchs vermieden werden kann. Eine Überspannung würde beispielsweise dann auftreten, wenn man das Tuch direkt in den Karabiner einhängen würde. Scheint eine einfach Lösung zu sein, sollte aber aus Gründen der Sicherheit unbedingt vermieden werden. Für den Abseilachter als Vertikaltuch-Aufhängung sprechen das geringere Gewicht und der niedrigere Preis. Die Glocke hat eine noch größere Auflagefläche und eine größere Widerstandskraft bei Stürzen auf den Boden, da sie aus Stahl besteht und nicht aus Aluminium. Das am Abseilachter oder an der Glocke befestigte Tuch wird mit einem Karabiner an dem Aufhängungspunkt ganz oben befestigt. Wahlweise können hier auch noch Rundschlingen zur Überbrückung bei besonders hohen Decken sowie kugelgelagerte Wirbel eingesetzt werden, die ein Verdrehen des Aerial Silk verhindern.

Die richtigen Karabiner wählen

Wir empfehlen ausschließlich die Verwendung von Karabinern mit einer Verschlusssicherung, so dass ein versehentliches Öffnen der Karabiner ausgeschlossen ist. Die Karabiner sollten aus dem Industrie- oder Kletterbereich stammen, so wie die Karabiner mit Schraubsicherung aus unserem Angebot. Bitte vermeidet auch hier Plattformen mit Karabinern aus Fernost.


Wo kann ich Vertikaltuch Akrobatik lernen?

Tuchakrobatik und Aerial Silk Kurse werden von immer mehr Studios im Kursplan aufgenommen. Eine sehrFiguren am Vertikaltuch gute Anlaufstelle für Kontakte ist unser Tanzschulen-Finder, wo Studios nach der eigenen Postleitzahl angezeigt werden können.


Welche Figuren kann ich am Vertikaltuch ausführen?

Die Figuren und Tricks werden in drei Hauptkategorien unterteilt:

  1. Klettertechniken (Climbs)
  2. Wickeltechniken (Wraps)
  3. Abfaller (Drops)

Wo kann ich Vertikaltuch Shows ansehen?

Ihr werdet es euch sicherlich denken können. Erste Anlaufstelle ist natürlich YouTube. Hier könnt ihr folgende Suchbegriffe eingeben:

  • aerial silks performance
  • aerial silk cirque du soleil
  • vertikaltuch

Wie gestalte ich ein Vertikaltuch Training?

Wie bei jedem gut gestalteten Training steht am Anfang ein sauberes Warm-Up. Der Körper wird auf die kommende Belastung vorbereitet, Sehnen und Bänder durch die verbesserte Durchblutung geschmeidig gemacht, der Kreislauf auf Touren gebracht. Je nach Level des Trainings erfolgt danach das eigentliche Training am Vertikaltuch. Auch wenn ihr für das Training und verschiedene Figuren ein hohes Maß an Flexibilität benötigt, werdet ihr in einem guten Warm-Up keine statischen Dehnungsübungen finden, denn diese würden die falschen Impulse an eure Muskulatur senden und sich somit eher kontraproduktiv auswirken. Wollt ihr eure Beweglichkeit verbessern, so eignen sich hierfür speziell gestaltete Stretching-Einheiten, die euch helfen, die Ziele Spagat, Rückbeuge, Brücke und vieles mehr zu erreichen. In den meisten Fällen werdet ihr, vor allem, wenn ihr in höheren Ebenen trainiert, unter euch eine dicke Matte finden (Crashmat). Den Abschluss des Trainings sollte ein Cool-Down bilden, um den Körper wieder zur Ruhe zu bringen und notwendige Gegenbewegungen auszuführen.

Alle Akrobatiksportarten, wie auch das Training am Vertikaltuch, sind absolut faszinierend und man möchte am liebsten sofort loslegen. Da es allerdings um eure Sicherheit geht, danken wir euch für das aufmerksame Lesen bis hierher.